Machen Sie mit. Unterst├╝tzen Sie das Bielefelder Theater!

TheaterStiftung_Bielefeld

 
Aktuell
Unser Theater
Die Stiftung
Die Theatersanierung
Machen Sie mit!
Das besondere Angebot
Chronik
Kontakt
Impressum
Startseite
Links:
Theater Bielefeld
Stadt Bielefeld
Theater- und Konzertfreunde

Die Stiftung

 

Wer ist die Theaterstiftung Bielefeld?

Mit Urkunde vom 20. Dezember 2001 hat die Stadt Bielefeld die Theaterstiftung Bielefeld als rechtsf├Ąhige ├Ârtliche Stiftung des b├╝rgerlichen Rechts errichtet. Sie verfolgt ausschlie├člich und unmittelbar gemeinn├╝tzige Zwecke.

Die Stadt hat das Eigentum am Stadttheater auf die Stiftung ├╝bertragen und sie verpflichtet, das denkmalgesch├╝tzte Geb├Ąude zu renovieren, teilweise umzugestalten und in einen Stand zu versetzen, der einen Spielbetrieb erm├Âglicht, wie er dem Denkmalschutz und modernen Anforderungen an ein anspruchsvolles Opern- und Schauspielhaus entspricht.

Mit dieser Stiftung kn├╝pfte die Stadt an das b├╝rgerschaftliche Engagement an, das vor mehr als 100 Jahren ganz wesentlich zum Bau des Stadttheaters f├╝hrte.

Neben dem Theatergrundst├╝ck stattete die Stadt die Theaterstiftung mit einem Grundstockverm├Âgen von 5,1 Mio. Euro aus. Au├čerdem erhielt sie Spenden von der Sparkasse Bielefeld und den Stadtwerken Bielefeld in H├Âhe von je ebenfalls 5,1 Mio. Euro. Dies war eine solide Grundlage f├╝r die Realisierung der Sanierungsaufgabe. In den Folgejahren bem├╝hte sich die Theaterstiftung um Spenden aus der Bielefelder B├╝rgerschaft und von heimischen Unternehmen und Institutionen aus der Region. Gut 2,7 Mio. Euro sind zusammengekommen. Ein sichtbares Zeichen f├╝r das Engagement der Bielefelderinnen und Bielefelder f├╝r ihr Theater.

Im September 2004 wurden die Umbauarbeiten begonnen. Zwei Jahre sp├Ąter, im September 2006, konnten sie abgeschlossen werden. Seitdem steht mit dem Theater Bielefeld eine au├čergew├Âhnliche Spielst├Ątte zur Verf├╝gung.

Aufgabe der Theaterstiftung ist es heute, daf├╝r zu sorgen, dass das Bielefelder Theater mit seinen k├╝nstlerischen Spitzenleistungen nicht nur den Bielefeldern, sondern der gesamten kunstliebenden Region auch in Zukunft als hochklassiges Drei-Sparten-Theater f├╝r ungetr├╝bten Bildungs- und Unterhaltungsgenuss zur Verf├╝gung steht.

Die Theaterstiftung bem├╝ht sich weiterhin um Spenden, damit die Schulden f├╝r die Sanierungsma├čnahmen so rasch wie m├Âglich getilgt werden k├Ânnen, um dem Theater mehr Spielraum f├╝r die k├╝nstlerische Arbeit zu verschaffen.

 

Wer handelt f├╝r die Stiftung?

 
Die Theaterstiftung verf├╝gt ├╝ber ein Kuratorium als oberstes Entscheidungs- und Kontrollorgan. Mitglieder sind:

Frau Christiane Pfitzner
Herr Jan-Hendrik Goldbeck
Herr Horst Grube
Herr Dr. Christian von der Heyden
Herr Dr. Udo Witthaus

Der Vorstand besteht aus den Herren
Joachim Berens und Joachim Oehme.